Brandaktuell

++Lage zum Coronavirus++ 

Ob die geplanten Termine im Vereinsjahr 2021 stattfinden, wird kurzfristig entschieden.
Bei Absage eines Termins werden alle Mitglieder per Email benachrichtigt.

Bitte beachtet den Aufruf des Landesfischereiverbands

Die häufigsten Fragen, die an uns gerichtet werden, betreffen aber das Angeln selbst. Der Landesfischereiverband hat sich intensiv darum bemüht, dass es erlaubt bleibt. Wir können also festhalten: Ja, die bayerische Staatsregierung lässt uns noch angeln. Und ja, dabei müssen die Regeln eingehalten werden, die für alle anderen Menschen gelten. Jede und jeder einzelne Angler ist mit ihrem und seinem Verhalten dafür verantwortlich, dass wir weiterhin angeln dürfen. Betrachten Sie das bitte als Privileg!

  • Gehen Sie also bitte allein oder allenfalls mit Familienangehörigen zum Fischen!
  • Verabreden Sie sich nicht mit Vereinskameraden zum Angeln!
  • Halten Sie mehr als den Mindestabstand von anderthalb Metern ein!
  • Lassen Sie sich lieber in einer Entfernung von 20 oder 30 Metern vom nächsten Angler nieder!
  • Provozieren Sie weder Argwohn noch Beanstandungen!
  • Angeln Sie wohnortnah! Für die Vorgabe „in der unmittelbaren näheren Umgebung“ gibt es keine zahlenmäßige Definition, die sich in Kilometerangaben ausdrückt. Interpretieren Sie sie also bitte verantwortungsbewusst!

Damit strapazieren Sie auch nicht die Geduld von Polizisten und Sie vermeiden Konflikte mit missgünstigen Passanten.

Vermeidet beim Fischen bitte Gruppenbildung und haltet den vorgeschriebenen Mindestabstand von 2 Meter ein! 

++Termine 2021++

Die Termne für 2021 werden auf Grund der Corona-Beschränkungen kurzfristig bekannt gegeben

Hier auf Brandaktuell findet ihr immer die neuesten Nachrichten vom ASV

ABSAGE DER JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

Bei der letzten Vorstandssitzung wurde beschlossen, dass auf Grund der momentanen Coronasituation es nicht zu Verantworten wäre die Jahrehauptversammlung mit Neuwahlen dabzuhalten. Die Versammlung wird ins Frühjahr 2021 verschoben. Die Verschiebung wurde auch dem Registergericht am Amtsgericht Straubing mitgeteilt und genehmigt. Termin wir zeitig bekanntgegeben.

Unser Fischerhäusl bleibt auf Grund der Corona-Beschränkungen bis auf weiteres gesperrt!!!!!!!

++Besatzsperre++

zur Zeit keine aktuelle Besatzsperre

++Vereinsbeschlüsse++

Beschluss der Vorstandschaft vom 05.06.2019

Nimmt der Verein an offiziellen Veranstaltungen teil oder wird ein Arbeitseinsatz im Verein durchgeführt, bleiben für diesen Zeitraum alle Vereinsgewässer gesperrt.

Rotaugen und Rotfedern ab 10 cm müssen sofort zurückgesetzt werden